Preset «Grundeinstellung» für Adobe Lightroom

Beim Import von Bildern in den Lightroom Katalog Grundeinstellungen auf die Fotos darüberlegen, damit sie von Anfang an gut aussehen, geht mit sogenannten Presets (Voreinstellungen) ganz einfach. Hole Dir das kostenlose Presets mit den photomundo Grundeinstellungen.
kostenlos

Wie wichtig sind Grundeinstellungen in Adobe Lightroom? Wenn Du in JPEG fotografierst, braucht es die Grundeinstellungen nicht unbedingt. Da die Bilder von Grund auf gut aussehen. Fotografierst Du im RAW-Format, empfiehlt es sich Grundeinstellungen zu nutzen, damit Deine Bilder gleich etwas ansprechender aussehen.

Denn ein Raw-Bild wirkt in den meisten Fällen eher flau, wenn es in Lightroom importiert wird. Deshalb lohnt es sich, die Grundeinstellung gleich beim Import der Bilder anzuwenden, damit sie mehr Kontrast und Dynamik haben.

Folgende Parameter sind in den Grundeinstellungen verändert:

Grundeinstellungen

  • Kontrast +10
  • Tiefen +10 – um die Tiefen wieder aufzuhellen, nachdem sie durch den Kontrast dunkler wurden.
  • Klarheit +10 – dadurch wird das Bild, wie der Regler sagt etwas klarer.
  • Dynamik +10 – sättigt/entsättigt alle Farben bis auf die Rottöne, welche nur schwach verändert werden.

Gradationskurve

Diese Einstellungen geben gesamthaft nochmals etwas mehr Kontrast auf das Bild.

  • Lichter +3
  • Helle Mitteltöne +3
  • Dunkle Mitteltöne -3
  • Tiefen -3

Details

Mit diesen Werten entsteht eine gute Grundschärfe:

  • Betrag 50
  • Radius 0.8
  • Details 25
  • Maskieren 50

Objektivkorrekturen

Es gibt Objektive, bei denen in gewissen Lichtsituationen an den Kanten lilafarbene oder grüne Farbsäume entstehen. Das nennt man chromatische Abberation.

  • «Chromatische Aberration entfernen» mit Haken aktiviert

Drei Bildbeispiele für die Korrekturen

Bild ohne Einstellungen
Bild mit den Lightroom-Vorgaben Grundeinstellungen
Bild ohne Einstellungen
Bild mit den Lightroom-Vorgaben Grundeinstellungen
Bild ohne Einstellungen
Bild mit den Lightroom-Vorgaben Grundeinstellungen

Die Fotos erscheinen mit den Grundeinstellungen Kontrastiger und kräftiger in den Farben. Dies hilft enorm bei der Sichtung und Auswahl der Bilder, denn es macht gleich mehr Spass. Vor allem, wenn Du von einer Reise oder Reportage mit über tausend Bildern nach Hause kommst, bist Du froh, wenn nicht jedes ausgewählte Bild separat optimiert werden muss. Es wird vorkommen, dass die Fotografien schon auf Basis der Grundeinstellungen so gut sind, dass sie kaum verändert werden müssen.

photomundo stellt Dir die Preset-Grundeinstellung zur Verfügung und wünscht Dir viel Spass mit Deinen Bildern. Fülle dazu bitte alle Felder aus.

Anrede